Button zur Seitenanfang
News |
6.1.2020

Prof. Dr. Michael Otto mit Hamburger Bürgerpreis ausgezeichnet

Prof. Dr. Michael Otto hat von der CDU aufgrund seines langjährigen Engagements für den Umweltschutz den Bürgerpreis 2019 erhalten. Die CDU Hamburg verleiht seit dem Jahr 1982 den Hamburger Bürgerpreis, um Vorbilder menschlichen und demokratischen Verhaltens sowie Gemeinsinns in der Bundesrepublik Deutschland zu ehren.

Die Festrede hielt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Er betonte in seiner Laudatio im Hamburger Rathaus, dass bürgerliches Engagement die Gesellschaft zusammenhalte, gerade heute angesichts der beschriebenen Tendenz zum Auseinanderdriften unserer Gesellschaft. Es brauche Menschen, die motiviert seien. Menschen, die sich engagierten seien Vorbilder, so wie der Hamburger Ehrenbürger und Stifter Prof. Dr. Michael Otto. Er bekam den Bürgerpreis der CDU für sein Engagement für den Umweltschutz. „Wir können nicht so weitermachen wie bisher, wenn wir unsere Welt erhalten wollen, wie sie ist – wir müssen handeln. Jeder, wirklich jeder, kann etwas tun, natürlich im Rahmen seiner Möglichkeiten", sagte Prof. Dr. Michael Otto bei der Verleihung.

Der CDU-Landesvorsitzende Robert Heintze, der den Preis gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Göring, Vorsitzender der Zeit-Stiftung, und dem Vorsitzenden der Hamburger CDU-Bürgerschaftsfraktion, André Trepoll, übergab, erklärte: „Die Auszeichnung mit dem Hamburger Bürgerpreis ehrt besonders seinen hohen persönlichen Einsatz für den Umweltschutz.“ Die Auszeichnung solle deshalb auch dazu beitragen, auf die bedeutende Arbeit der Umweltstiftung Michael Otto zum Schutz von Fließgewässern, Mooren und Flusslandschaften aufmerksam zu machen.

Zur Übersicht

Weitere Neuigkeiten

29.1.2024

Imagefilm der Umweltstiftung Michael Otto

Klimaschutz
Agrar
Naturschutz
Moor
Trägerschaften
Innovative Lösungen für eine naturverträgliche Wasser- und Landnutzung, dafür steht die Umweltstiftung Michael Otto.