Hamburger Gespräche für Naturschutz 2020 - Aufzeichnung


Die Krise hat gezeigt, wie schnell bestehende Systeme an ihre Belastungsgrenzen geraten. Damit der Weg aus der gegenwärtigen Krise nicht der Weg in die nächste wird, können die Lösungen nur unter Berücksichtigung der Strategien von Nachhaltigkeit, Klima- und Naturschutz und sozialer Gerechtigkeit geführt werden.

Auf den Hamburger Gesprächen für Naturschutz 2020 möchten wir die Rolle gemeinwohlorientierter Organisationen als zivilgesellschaftliche Akteur*innen erörtern sowie die damit verbundene Verantwortung diskutieren, sowohl einen Beitrag zur Krisenbewältigung zu leisten als auch gerade jetzt die sozial-ökologische Transformation voranzubringen.

Hier sowie auf Twitter und Youtube finden Sie einführende Statements unserer Referent*innen der Podiumsdiskussion sowie die Aufzeichnung der Veranstaltung:



Jörg-Andreas Krüger, Präsident des NABU e.V.



Stephanie Reuter, Geschäftsführerin Rudolf Augstein Stiftung



Cornelia Quennet-Thielen, Staatssekretärin a.D. des BMBF



Mathias Greffrath, Schriftsteller und Journalist



Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender Otto Group