Wasser- und Klimagenten

Die Stadtteilschule Wilhelmsburg hat bereits mehrere Angebote für ihre Schuler zu Themen Wasser, wie z.B. den Freizeitkurs Wasserklasse. Mit den Vorhaben Wetternkieker und Wetternmacher ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Jahrgangsstufen entstanden. Ziel ist, Gewässer als Lebens-raum zu erleben und kennen zu lernen, mit Wasseranalysegerät zu untersuchen und den Zustand zu dokumentieren.



Ziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen zu Klimaschutzbeauftragten ausgebildet werden und in die Lage versetzt werden, eigene praktische Vorhaben zu entwickeln und umzusetzen. Damit ist gemeint, dass nicht nur MitschülerInnen, sondern auch deren Eltern und BewohnerInnen des Reiherstiegviertels rund um die Grundschule informiert werden, welche Bedeutung der aktive Schutz und die Renaturierung der Wettern und Wasserläufe in Wilhelmsburg haben. Zukünftig sollen die Bauwiesenwettern gereinigt und weitere Flächen renaturiert werden. Informationsmaterialien, ein Infostand mit Plakaten und Flyer sollen von den Schülerinnen und Schüler entwickelt werden, um zu zeigen, welche Folgen die Verschmutzung unserer Gewässer mit Plastikmüll haben. Die einzelnen Schritte sollen im Unterricht mit den Schülerinnen und Schülern vorbereitet und entwickelt werden. Eine aktive Zusammenarbeit mit den Schülern der Schule auf Helgoland zum „World Ocean Day“ soll gefördert werden.

Dauer

11/2017 bis 10/2018

Antragssteller

Stadtteilschule Wilhelmsburg