Großprojekte

Die Umweltstiftung Michael Otto fördert derzeit bestehende Vorhaben zum Schutz von Fließgewässern und den nachhaltigen Umgang mit Flusslandschaften. Ein wichtiges Kriterium für die Förderung dieser Projekte war, dass die eingesetzten Mittel langfristig und direkt dem Schutz der Natur zugutekommen. Darüber hinaus war entscheidend, dass der zu erwartende Projekterfolg beispielgebend ist und nicht auf regionale Wirksamkeit beschränkt bleibt. Der geografische Schwerpunkt aller geförderten Projekte liegt in Deutschland sowie im östlichen Europa.


Hinweis:
Eine Förderung von neuen Großprojekten ist im Moment aufgrund anderer Aktivitäten der Stiftung nicht möglich. Nur eigens von der Umweltstiftung Michael Otto initiierte Projekte werden in besonderen Ausnahmefällen gefördert.



Förderung von naturnahen Hartholzauwäldern an der Unteren Mittelelbe

Zum Projekt  

Erhalt und Entwicklung des Feuersalamandervorkommens im Thüringer Wald

Zum Projekt  

Sammlungsbasierte Ökosystemforschung in Hamburgs Stadtgewässern

Zum Projekt  

Wiederherstellung einer Rhein-Nebenrinne bei Wesel am Unteren Rhein

Zum Projekt  

Auenentwicklung und Auenverbund an der Unteren Mittelelbe

Zum Projekt